In der Regel plane ich ja meine Präsenz-Seminare immer mit Mind Maps, aber manche Auftraggeber wünschen auch einen Trainerleitfaden. Von daher habe ich auch da eine Form für Präsenz-Seminare entwickelt, die ich dann bei Bedarf ausfülle.

Bei Live-Online-Seminaren (= Webinaren) finde ich solche klassischen Trainerleitfäden in Tabellenform sehr hilfreich. Vor allem, wenn man nicht schon jahrelange Rouine hat und Themen, die man noch nicht oft durchgeführt hat. Später reicht dann auch ein einfaches Mind Map, um den Überblick zu behalten.

Denn sie zwingen dazu, sehr genau zu planen, welche Folien man wann einsetzt mit welchem Ziel, welche Trainerintervention dabei erfolgt, welche Tools eingesetzt werden, welche Teilnehmeraktivitäten dabei stattfinden usw.

Bei der Online-Trainer-Ausbildung piesacke ich die Teilnehmer daher am Anfang immer ein bisschen, dass sie schrittweise einen eigenen Trainerleitfaden entwickeln. Bevor ich ihnen meine Variante zeige.

Denn so lernen sie 10 mal mehr, als wenn sie einfach eine fertige Variante übernehmen. Gerade wenn sie noch neu im Online-Geschäft sind, ist es ausgesprochen lehrreich, wenn sie erst einmal selbst überlegen: Welche Spalten sind sinnvoll mit welchen Überschriften? Was fällt weg aus Präsenzseminar-Trainerleitfäden, was kommt hinzu?

Schritte zum eigenen Trainerleitfaden

Es sind verschiedene Vorarbeiten denkbar, mit denen man sich an solch ein Raster für einen Trainerleitfaden entwickelt. Hier zwei Beispiele.

  1. Trainerleitfaden aus einem Präsenz-Seminar als Grundlage

Sie nehmen einen Trainlerleitfaden aus einem Ihrer Präsenz-Seminare zur Hand und schauen sich die Spalten und Überschriften an.
Welche sind auch in einem Live-Online-Seminar sinnvoll und welche fallen weg? Welche neuen könnten hinzukommen?

Sie überlegen also sozusagen am grünen Tisch, was durchaus eine sinnvolle Vorarbeit sein kann.
Später können Sie dann in der Praxis überprüfen, was davon hilfreich ist und was vielleicht noch fehlt.

  1. Trainerleitfaden nach einem erlebten Webinar erstellen

In meiner Online-Trainer-Ausbildung führe ich die Teilnehmer schrittweise dorthin.

Nach unserem ersten gemeinsamen Webinar bekommen sie anschließend die Aufgabe, erst einmal kunterbunt alles zu notieren, was sie noch davon in Erinnerung haben. Und dabei ruhig Stichworte aus allen Ebenen unsortiert zu notieren: Themen, Inhalte, Methoden, Tools etc.

Am nächsten Tag sollen sie dann zu diesem schon erlebten Webinar und mit ihrer Stoffsammlung einen Trainerleitfaden erstellen.

Hier sträuben sich manche, weil sie den Sinn wohl erst einmal nicht einsehen.

Meine Idee dahinter: wenn sie es versuchen, stellen sie sehr schnell fest, wieviel in solch einem Webinar drinsteckt an Vorüberlegungen, an didaktischem Aufbau, an Methodenwechsel und Interaktion etc.
Es wird deutlich, dass es nicht reicht, eine Power Point Präsentation aus dem bisherigen Präsenzseminar zu nehmen und diese durchzunudeln. In einem guten Webinar oder Live-Online-Seminar passiert sehr viel mehr und auch die Folien sind abwechslungsreich gestaltet. Wenig Text, viele Fotos, aber auch handgeschriebene oder handgezeichnete Folien zur visuellen Abwechslung.

Erst am dritten Tag stelle ich dann meinen eigenen Trainerleitfaden von diesem Webinar vor und sie können vergleichen, welche Punkte ich vielleicht noch zusätzlich habe. Oder ich bekomme Anregungen von Teilnehmern, die noch einen Oberegriff eingeführt haben, auf den ich noch nicht gekommen bin. Auch das kann passieren.

Denn in einem Online-Seminar lernen wir ständig alle voneinander. Auch durch die Fragen und die unterschiedlichen Herangehensweisen. Denn wie immer im Leben gibt es selten nur einen richtigen Weg.

Frage an Sie

Welche Spalten und Überschriften gehören Ihrer Meinung nach in einen Trainerleitfaden für ein Webinar oder Live-Online-Seminar?

Danach können Sie sich ja mein Beispiel anschauen.Beispiel_Trainerleitfaden_Webinar

Nächster Beitrag: Trainerleitfaden für Online-Seminare in einem Forum

 

Yoga am PC und im Büro

Ja, ich möchte die Yogaübungen erhalten und melde mich damit auch zum wöchtentlichen Newsletter an. Den Newsletter kann ich jederzeit wieder abbestellen.

You have Successfully Subscribed!

Liste der Persönlichkeiten

Ja, ich möchte die Liste der Persönlichkeiten erhalten und melde mich damit auch zum wöchtentlichen Newsletter an. Den Newsletter kann ich jederzeit wieder abbestellen.

Schau bitte in deinen E-Mail Eingang.

7 Tipps für störungsfreie Webinare

Schauen Sie jetzt in Ihren E-Mail Posteingang.

Wie du mitreißende Webinare gestaltest

Ja, ich möchte mich zum Gratis-Webinar anmelden.

Schau jetzt in deinen E-Mail Posteingang.

Kreativ-Newsletter

Kreativ-Newsletter

Schau jetzt in deinen E-Mail Posteingang.