Ende Januar startet meine 22. Online-Trainer-Ausbildung. Da ich immer wieder erfahre, dass viele Menschen die genaue Beschreibung auf der Webseite doch nicht lesen oder trotz Lesen nicht so wirklich verstehen, was da abläuft und wie sie sich von anderen Angeboten unterscheidet, habe ich auch dazu ein Video gemacht.

Hier kannst du dir das Video anschauen.

In dem Video nehme ich dich mit in den virtuellen Klassenraum (Webinar-Raum) bei edudip next, wo wir uns 6-mal live treffen und zusammenarbeiten. Und in die OAZE – Online-Akademie, die während der 3 Monate offensteht (und darüber hinaus) und es während der Modul-Wochen täglich ein Skript mit Themen, Übungen und Aufgaben gibt und wo wir uns austauschen und miteinander an deinem Seminarkonzept arbeiten.

Ich denke, dass zumindest der Rahmen, in dem wir arbeiten, in einem Video deutlicher und verständlicher wird. Und ich zeige dir dort auch einige Beispiele, wie wir arbeiten.

Im Beitrag darunter erläutere ich außerdem, warum Online-Seminare für dich lohnend sein können, was du bei der Ausbildung lernst und welche Voraussetzungen du mitbringen solltest.

Warum Online-Seminare?

Auch wenn du leidenschaftliche Präsenztrainerin bist, kann es sich lohnen, dir auch die Fähigkeit als Online-Trainerin anzueignen. Es ist ja kein Entweder-oder. Du erweiterst dein Portfolio – und du kannst sicher sein, dass das in Zukunft immer mehr von Unternehmen nachgefragt wird.

Ich erlebe es schon seit vielen Jahren, dass immer mehr Unternehmen ihre Schulungen nur noch online anbieten. Wenn dann eine Anfrage kommt, musst du fit sein und hast nicht die Zeit, dich dann erst vorzubereiten.

Online-Seminare kannst du von überall aus machen

Was musst du Neues lernen?

Schon alleine das Entwickeln eines Online-Seminarkonzepts braucht Zeit – und das Wissen darum, wie die Vermittlung auf anderen Wegen verläuft als in Präsenzseminaren.

Die Technik ist und bleibt das Geringste! Auch wenn da die Hürde und die Befürchtungen am größten sind. Doch das hast du wirklich schnell gelernt. Viel mehr Zeit und vor allem spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten brauchst du, um deine bisherigen Präsenz-Seminarinhalte für Online-Seminare umzuwandeln und aufzubereiten.

Genau dabei helfe ich dir bei der ON_TRAB. Ich entwickele im Forum mit jedem Teilnehmer individuell sein Seminarkonzept, so dass du am Ende zumindest eine Grobplanung hast – oder je nach Intensität deiner Mitarbeit- auch schon ein sehr konkretes.

Parallel zur Arbeit in der OAZE hast du nach den Live-Online-Seminaren Gelegenheit zu Übungspräsentationen, so dass du auch im Virtuellen Klassenraum immer sicherer wirst und schon Erfahrungen sammelst, wie es ist, auf so einen Monitor hinzusprechen und mit kaum sichtbaren Teilnehmern zu kommunizieren.

Welche Fragen, Zweifel, Überlegungen hast du?

Vielleicht überlegst du schon länger, ob du dich auch auf das Gebiet der Online-Seminare begeben sollst? Du bist dir aber vielleicht noch über einiges unklar? Lieber asynchrones Arbeiten in einem Forum? Oder doch lieber Webinare? Oder beides? Und kannst du das überhaupt mit der Technik? Findest du Teilnehmer? Passt das zu deinem Thema?

Was auch immer du an Fragen hast – wir können gerne ein Gespräch vereinbaren und darüber sprechen. Melde dich, damit wir in diesem Jahr noch einen Termin finden – und du die 100,00 € Rabatt noch mitnehmen kannst, falls du dich entscheidest, im Neuen Jahr einen neuen Schritt zu tun und Online-Trainerin oder -Trainer zu werden.

Welche Voraussetzungen brauchst du?

Zeitlicher Umfang


Die allerwichtigste Voraussetzung ist, dass du dir genügend Zeit einplanst, das bedeutet, dass du dir Zeit während der Module blockierst. Nicht nur für die Live-Online-Seminare, sondern auch für die Arbeit im Forum.

Optimal ist es, wenn du jeden Tag 4 Stunden reservierst, also einen halben Tag. Dann kannst du kontinuierlich mitarbeiten und eben auch parallel zu dem, was du neues lernst, dein eigenes Seminarkonzept entwickeln.

Dann hast du am Ende nicht nur die Fortbildung durchlaufen, sondern schon die Methoden auf dein konkretes Seminarkonzept übertragen.

Wenn du zwischendurch mal einen Tag nicht kannst, ist das kein Problem. Du hast ja die ganzen Monate Zugang zum Forum und kannst dort in Ruhe alles nacharbeiten. Es ist nur gut, während der Module das Wichtigste zu bearbeiten, weil ich dann zur Verfügung stehe und der Austausch mit den anderen Teilnehmern dann auch intensiver ist.

Dafür solltest du übrigens auch noch zusätzliche Zeit einplanen, weil das oft eine große Bereicherung ist, sich gegenseitig zu lesen und zu kommentieren.

Ein konkretes Thema für dein Seminarkonzept

Ich empfehle sehr, dass du dir ein konkretes Seminarthema wählst, an dem du während der Ausbildung arbeiten willst. Das kann ein Thema sein, dass du bisher schon in Präsenz-Seminaren anbietest, dann hast du dazu schon viel Material, Arbeitsblätter etc., die du dann nur auf die Online-Varianten hin verändern musst.

Du kannst aber auch ein ganz neues Thema nehmen.

Wichtig ist, dass du EIN konkretes Thema hast und die Planung daran durchexerzierst. Dann kannst du das anschließend auch alleine auf all deine anderen Themen übertragen.


Formate

Was du nicht unbedingt schon vorher klar haben musst, ist die Art, wie du dein Thema anbieten willst. Ob nur als Webinar, nur in einem Forum oder in der Kombination, wie ich es mache.

Das entwickelt sich, während du die Ausbildung durchläufst und beide Formate selbst erlebst. Dann können wir gemeinsam sehen, was für dein Thema und deine Zielgruppe am besten passt.


Technische Voraussetzungen


Du brauchst einen PC oder Laptop (Tablet oder Handy reichen nicht!!), eine Webcam und ein Headset. Und möglichst eine gute Internet-Verbindung.


Während der Live-Online-Webinare bist du am besten über ein LAN-Kabel verbunden und nicht nur über W-LAN. Aber das erfährst du alles ausführlich nach der Anmeldung.

Yoga am PC und im Büro

Ja, ich möchte die Yogaübungen erhalten und melde mich damit auch zum wöchtentlichen Newsletter an. Den Newsletter kann ich jederzeit wieder abbestellen.

You have Successfully Subscribed!

Liste der Persönlichkeiten

Ja, ich möchte die Liste der Persönlichkeiten erhalten und melde mich damit auch zum wöchtentlichen Newsletter an. Den Newsletter kann ich jederzeit wieder abbestellen.

Schau bitte in deinen E-Mail Eingang.

7 Tipps für störungsfreie Webinare

Schauen Sie jetzt in Ihren E-Mail Posteingang.

Wie du mitreißende Webinare gestaltest

Ja, ich möchte mich zum Gratis-Webinar anmelden.

Schau jetzt in deinen E-Mail Posteingang.

Kreativ-Newsletter

Kreativ-Newsletter

Schau jetzt in deinen E-Mail Posteingang.